Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Channel Catalog


(Page 1) | 2 | 3 | 4 | newer

    0 0

    Hallo meine Lieben,
    bei uns war einiges los in den letzten Tagen...mein Schatz hat sich eine alte Mistgabel auf den Fuß gehauen, die Wunde hat sich entzündet,so dass er ins Krankenhaus musste und mit Krücken kam er wieder....all die Arbeit blieb dann stehen,deshalb nochmal an dieser Stelle,eine große Entschuldigung an unsere lieben Kunden,die noch auf ihre Pakete warten..Da er auch Antibiotikum bekommt, heilt die Wunde und es wird immer besser...

     Das ist mein Schatz



    Bevor ich mich den Fragen von der Prinzessin mit den schönen grünen Augen widme (dazu im nächsten Post mehr),sende ich euch kurz ein paar liebe Gartengrüße und ein Hilfeschrei aus der Ferne!
    Unsere Küche ist leider immer noch nicht ganz fertig,aber dafür steht ENDLICH der neue Boden im Wntergarten....Einen großen Dank auch an den Opa! Denn da mein Schatz in Moment nichts machen kann,kam unser Opa zur Hilfe!
    Wenn es nach mir gehen würde,dann soll der schöne Boden ganz schnell weiß werden, aber mein Schatz findet ihn so auch schön.
    Bis jetzt hat kein Bitten und Betteln geholfen,aber vielleicht könnt ihr mir helfen, ihn ein wenig zu überreden?
    Ganzliebguck!

    Normalerweise schlägt es mir nie einen Wunsch ab,aber dieses Mal ist es nun anders....vielleicht liegt es auch am Antibiotikum und es bekommt ihm gar nicht gut  ;o) ,vielleicht eine Anti-weiß-Allergie?
    Hier sind ein paar Eindrücke:



    ein Blick von draußen in den Wintergarten





















    vor dem Wintergarten





    Der Boden ist so schön,aber er wäre doch noch viel viel viel schöner in weiß, oder?
    Viele liebe sonnige Grüße wünsche ich euch!
    Lana

    0 0
  • 08/07/12--12:53: Acht Fragen und 8 Antworten
  • ...nun ist es soweit!
    Ich werde Fragen von der Prinzessin mit den schönen grünen Augen beantworten.
    Ich hoffe sehr,dass ich mich so gut ausdrücken kann so  das ihr mich auch versteht, lächel!

     
    1. WIE ALLES BEGANN....
    Als kleines Mädchen habe ich Barbies und all ihre rosa Möbel,Kleider,Häuser und Autos geliebt! Ich war fasziniert von der zauberhaften rosa Welt!
    Am liebsten mochte ich die Prinzessin  und die langen bauschigen Kleider , die schön verschnörkelten Möbel   und ich träumte eines Tages ,wenn ich groß bin , in einem rosa Haus zu leben!
    Auch meine Kleidung verzierte ich sehr gerne....ich nähte pinken Tüll an die Taschen meiner Jeans und verzierte sie mit Schleifchen und kleinen pinken Strasssteinchen....und als dann die Ballonröcke "trendy" wurden,habe ich meinem weitschwingenden Tellerrock ein Gummiband am Saum genäht es am Bein hochgezogen.....sogar meine Turnschuhe bekamen Schleifchen und Spitze!
    Nur meine Haare durfte ich nicht blond färben....da waren meine Eltern strikt dagegen,aber man wurde auch eines Tages 18 ,lächel.....
    Nun habe ich meine geliebten blonden langen Haare und meinen Prinzen,der mir das Haus rosa strich!



    2. LIEBLINGSDEKO
    Mhmmm, das wechselt ständig,
    Aber ein paar Teile  sind  mir wirklich sehr an Herzchen gewachsen,die ich auch niemals hergeben möchte!
    1.Meine Bettkrone über mein Sofa im Wohnzimmer,dass mein Schatz mir aus meinen Lieblingsshop in Ebay, "Trendfee" zum Geburtstag geschenkt hat.
    2. Das wunderschöne weiße Häkelkissen,ein Geschenk von Jacqueline.
    3.Ein Fensterladen von Tanja "Jadore"
    4. Ein süßes rosa Polka Dots Schürzchen von unserem Bienchen.
    Und natürlich meine heißgeliebten riesigen Engelsflügel!



    3.FARBSPIEL
    Wie schon erwähnt,ich  liebe rosa und vor ca 2 Jahren sah es bei uns gaaaaaanz anders aus...ich habe wohl damals all mein Barbie-Träume ausgelebt....es war alles pastell und überall mit Blümchenstoffen überseht.
    Wir haben uns alle,auch mein Schatz und meine Kinder ,sehr wohl gefühlt.
    Nun aber sind unsere Wohnräume weiß, hell und romantisch,ich liebe Tüll und Spitze, kombiniert mit alten Schätzen ,die mit einer traumhaften Patina überseht sind, wie  nur die Zeit sie so hinterlassen kann....
    Aber unser Schlafzimmer ist rosa und das soll erst mal auch so bleiben...



    4.DEKO-IDEEN FÜR ANDERE
    Da fällt mir spontan ein,wie trist und trostlos manche Wartezimmer bei Ärzten sind. Vor allen Dingen die Kinderspielecken . Wie oft sitze ich irgendwo und denke....das man soviel Schönes ,mit wenig Dingen machen könnte.
    Wie zB aus einer kalten Betonsäule könnte man eine Palme zaubern,in den man diese mit alten Jutesäcken und Palmblättern verziert und kleine Kuscheltiere hochklettern lässt....


    5.KOMPLIMENTE
    Mir wird jedes Mal so warm um´s Herz,wenn  meine Kunden glücklich und zufrieden sind und sich sogar die Mühe machen mir mit einer Karte, per Post, zu danken!



    6.LANDHAUSKÜCHE
    Unsere Küche ist fast fertig. Ich habe immer von einer alten Vintage-Küche ohne hohe Küchenschränke ,geträumt.Ich wollte es so haben wie früher!
    Meine einzigste große Arbeitsfläche ist mein Küchentisch...und ich muss sagen,es kocht und backt sich gut!
    Nur auf meine Spülmaschine mag ich nicht verzichten, lächel,aber da könnt ihr mich bestimmt verstehen!


    7.TAPETEN
    Ich habe überall,außer in der Küche und im Bad ,Tapeten. Früher waren es geblümte und karierte Landhaustapeten ,heute mag ich weiß übergestrichene oder Barock-Rokkoko angehaucht!
    Es wird bald auch eine neue hinter unseren Kamin geben .Es ist eine Kollektion von Harald Glööckler Pompöös .Uns was für ein Zufall,im Hintergrund läuft gerade seine Sendung auf Vox.
    Die Tapete ist weiß mit lauter weißen Engelsflügel.
    PS ich finde den Harald einfach grandios!!!!!!!!



    8.WOHNSÜNDEN
    Eigentlich gibt es für mich keine Wohnsünden.Jeder soll so leben,wie er mag und wie es ihn glücklich macht....alles ist erlaubt außer Schmutz,Schimmel und Gestank!




    Ich hätte nicht gedacht,dass ich es geschafft habe doch soviel zu schreiben und ich bin mir sicher,dass mir bestimmt später noch einiges mehr einfallen wird....es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht ,vor allen Dingen bei der ersten Frage,es war schön,sich nochmals erinnern zu dürfen,wie alles begann...

    Danke Jacqueline!

    Viele liebe Grüße
    Lana

    Die Fragen gebe ich sehr gerne weiter an: (falls sie sie nicht schon haben)
    Pünktchenglück
    Herzenswerkstatt
    Legally Pink
    landlust
    Elbeglück

    0 0

    Schaut mal wer da streicht! Und vor allen Dingen,welche Farbe das ist!
    Jawohl wir haben es geschafft den Papa zu überreden dem Boden weiß zu streichen.
    Zur Belohnung für die Überredungskünste meiner Kinder (und auch an euch,vielen Dank,ich habe wirklich jedes Kommentar ganz laut vorgelesen) durften sie mit streichen...und wir schön sie das gemacht haben....















    ..und zu guter Letzt,meine neuen Nägel im August, na könnt ihr es erkennen,wer mich hier inspiriert hat?

    ...richtig "Pompöös" inspired by Harald Glööckler



    Der Boden ist doch soooo schön geworden.endlich habe ich meinen weißen Boden und mein Schatz scheint auch zufrieden zu sein ;o)
    Liebste Grüße
    Lana

    0 0
  • 08/13/12--06:24: Ein kleiner Abschiedsgruß
  • Langsam ist es soweit,wir fahren bald in den Urlaub ,natürlich mit unserem kleinen bunten Shabby-Wohnwagen und es geht wieder nach Kroatien ans Meer!
    Unsere große Tochter wird auf unsere Hasen,Blumen,Pflanzen ,Obst und Gemüse aufpassen,so dass ich beruhigt den Urlaub und sie die freien Tage mit ihren Freund,genießen kann....lächel.

    Ich bin ja so ein romantischer Mensch und ich liebe alte Fotografien und wenn es dann noch meine liebe Familie ist,dann umso mehr ..


    Das ist meine Oma,meiner Mama seits,mit 17 Jahren,in einem wunderschönen selbstgenähten Kleid.Sie war damals sehr stolz auf das schöne Stück .




    Da war sie 15 Jahre alt mit einem so süßen Lächeln...



     Und das ist ihr Hochzeitsfoto mit meinem Opa.
    Leider ist sie nicht mehr da,aber doch immer und ewig ,mit all den schönen Erinnerungen ,bei mir!





    Meine Oma und Opa,Papa seits.Alle in meiner Familie sagen,ihr würde meiner Oma sehr ähnlich sehen.
    Ich habe das Bild immer ,als kleines Mädchen,sehr geliebt.Es hang im Schlafzimmer meiner Großeltern.
    Das sie eher aus ärmlichen Verhältnissen stammten,wurde der Brautschmuck,nachträglich vom Fotografen hinzugefügt.
    Meine Oma war eine sehr schöne Frau,die wirklich bis zum Letzt immer auf sich geachtet hat.
    Auch sie sind nicht mehr da ,aber doch immer in meinem Herzen...




     


    ...und dieses Foto liebe ich besonders!Es sind meine Eltern!Sie sind so ein wahnsinnig schönes Paar!




    Und könnt ihr erraten wer das hier ist?



    Mir ging richtig das Herz auf bei diesem Post...ich verabschiede mich nun für eine Weile.Passt auf euch auf und fühlt euch ganz lieb gegrüßt.
    Lana

    0 0
  • 09/05/12--14:19: Home sweet Home Part 1
  • Home sweet Home.....
    Wir sind wieder da! Nach 14 Tagen mehr aufregenden als entspannten Urlaub....wie sehr habe ich mich auf etwas Erholung gefreut aber es kam doch einiges anders als erhofft.
    Aber nun alles der Reihe nach,ich hoffe ihr habt ein wenig Zeit mitgebracht.....


    Die Fahrt dorthin verlief ganz gut und wir kamen bei Sonnenaufgang an der schönen blauen Adria in Kroatien an.Leider war unser Stellplatz für den Wohnwagen noch belegt,so dass wir erst mal das duftende Meer genießen konnten..



       Das ist der Blick von unserem Wohnwagen aus und einen eigenen Feigenbaum hatten wir auch,sie waren so köstlich und süß!




    Ja ,alles hätte so schön sein können...aber es sollte nicht so sein.
    Denn der Stellplatz, den wir hatten ,hatte sich als so gefährlich herausgestellt.
    Hinter unserem Wohnwagen war ein steiler Schotterweg,der zu Wohnmobil-Stellplätzen führte,jedoch war der Untergrund vom Kies so rutschig,dass die Wohnmobile mit viel Schwung und durchdrehenden Reifen diese schmale Büschung hinaufkamen.
    Wir haben jedesmal solche Ängste ausgestanden...wenn wir das Geräusch von aufrollenden Motoren hinter uns hörten,dass wir sofort den Wohnwagen verlassen haben aus lauter Sorge,dass das Wohnmobil den Hang rückwärts hinunter rutscht und  unseren Wohnwagen trifft.....

    Am zweiten Tag  hatte sich  ein kleines Mädchen an einer Feuerqualle verbrannt,natürlich hatte ich kaum Ruhe meine Kinder ins Wasser zu lassen aus lauter Sorge.......
    An diesem Tag haben wir dann einen Ausflug mit einem Trettboot gemacht .Unsere Wauzis durften auch mit!








    Dieser Nachmittag war sehr schön....aber am nächsten Tag kam es noch viel schlimmer!
    Normalerweise gehen wir abends immer Essen aber ausgerechnet am diesen Abend haben wir gegrillt und ich wollte mir unbedingt eine Sendung im TV anschauen (Wir hatten eine Sat-Anlage dabei)
    Dann kam plötzlich ein liebe Bekannte,die wir dort kennengelernt haben,ganz aufgeregt herbeigeeilt und rief nur nach einem Handy.....ich wusste sofort, da ist was Schlimmes passiert...
    Denn sie haben eine Frau fast leblos aus dem Wasser gezogen und brauchten einen Notruf.Und das passierte alles unterhalb von unserem Stellplatz.Ich habe sofort meine Kinder ins Vorzelt gebracht ,damit sie nicht viel mitkriegen...Ich stand so unter Schock .Es war so ein  schrecklicher Anblick zu sehen ,wie unsere Bekannten ( zum Glück Rettungstaucher) über eine halbe Std versucht haben,die Frau am Leben zu halten.Noch viel schlimmer fand ich es aber,wie viele kliene Kinder mit deren Eltern direkt 2 m daneben standen....Ich bin dann hinunter und habe nur schwarz gesehen....wie verrückt habe ich diese Leute in deutsch,serbokroatisch und englisch angefahren,sie mögen doch bitte ihre Kleinen von hier wegbringen....Ich muss wie eine Furie gewirkt haben,aber das war mir so egal.Noch immer tun mir diese kleinen Wesen so leid,,,,wie können sie sowas bloß verarbeiten,eine Frau beim Sterben zuzusehen.Und wißt ihr was ich von den Eltern zu hören bekam?
    Der Tod gehört zum Leben dazu!!!

    Der Notarzt kam erst nach einer halben Stunde (!!!) und alle Hilfe kam zu spät...







    Trotzdem haben wir versucht den Urlaub ein wenig zu genießen,natürlich mit einem faden Nachgeschmack...
    Als die Feuerqualle tot aufgefunden wurde,war ich natürlich erleichtert..Wenigsten konnten die Kinder wieder sorglos ins Wasser.
    Hier ein paar wunderschöne Eindrucke:












    Am 8.Tag zog nachmittags ein kräftiges Gewitter über den Campingplatz .Wer schon mal ein Gewitter an der Adria erlebt hat,weiß wovon ich rede.....nach langen 2 Stunden war es endlich vorüber..
    Als wir alle noch im Wohnwagen saßen und überlegten was wir nun tun werden,vernahmen wir das altbekannte schreckliche Geräusch von einem Wohnmobil.das Schwung nimmt um den Hang ,hinter uns, nach oben zu kommen.....
    Ich habe nur geschrien alle raus,sofort!
    Keiner hatte von uns Schuhe an und alles war nass.Dieses Mal war es zu Recht,das Wohnmobil blieb auf halber Höhe mit durchdrehenden Reifen stecken und es blieb ihm nichts anderes übrig als rückwärts den Berg hinunter zu rollen direkt auf unseren Wohnwagen zu...50 cm von der hinteren Ecke entfernt blieb es stehen.Da er aber weder vor noch zurück konnte,  haben wir an den Hinterreifen Steine hinterlegt,so dass es mit voll eingeschlagener Lenkung vorwärts über einen Abhang hinunterfahren konnte.Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert.
    Meine Nerven lagen blank....so dass ich sofort zur Information gegangen bin und zitternd und aufgebracht alles erzählt habe.Diese meinten nur,sie kennen das Problem,der Weg müsste mal wieder vom Kies befreit werden.....daraufhin habe ich erzählt,dass ich Freunde bei RTL habe ,alles gefilmt habe und ich dies weiterreichen werde (Stimmt zwar nicht ;o) aber auch egal) Sprachlos waren sie aber!

    Wir sind erst mal an den Hafen haben was Leckeres gegessen als plötzlich diese Wolken aufzogen:






    Innerhalb einer halben Stunde war der Himmel schwarz.
    Ein starker Sturm (in Kroatien wird es Bura genannt) braute sich zusammen....Es wurde schlimmer und schlimmer,Wir haben gedacht ,wir fliegen mit unserem Wohnwagen weg.
    In der Nacht hat es schließlich seinen Höhepunkt erreicht ,so dass es fast unser Vorzelt uns um die Ohren geweht hätte.Die einzige Möglichkeit war,dass wir um 3 Uhr nachts mit einem Messer bewaffnet das Vorzelt vom Wohnwagen losgeschnitten haben.
    Der nächste Morgen begrüßte uns mit allerliebsten und unschuldigsten Sonnenschein.....aber wir hatten keine Lust mehr und beschlossen ganz spontan nach Serbien,meiner Heimat,zu fahren.....
    An dieser Stelle, ganz liebe herzliche Grüße an Manu, Winni,Sabrina,Albert, Lilly+Eltern+Kinder,Jule+Bernd,falls ihr diesen Blog-Eintrag liest .Ihr seit toll und vielleicht sehen wir uns nächsten Jahr ohne Wohnwagen wieder ;o).

    Das war erst mal Part 1,der Part 2 folgt .....
     Hoffe ihr seid alle noch da?
    Falls ja, auch euch viele liebe Grüße !
    Lana


    kleines Betthüpferl

    meine neueste Errungenschaft, passt zwar nicht so rein, aber ich musste es euch einfach mal zeigen,Es ist ein antiker Fliegenschrank,komplett aus Eisen.

     

    Bye Bye

    0 0
  • 09/09/12--07:36: Einfach nur ein Traum!
  • Hallo liebe Blogger und Bloggerinnen!
    Hoffe euch geht es allen gut und ihr genießt noch den schönen Indian Summer!Und was macht man an so einen schönen Wetter? Natürlich den Flohmarkt besuchen!
    Dieses Mal haben wir wirklich so richtig zu geschlagen und wenn ich gekonnt hätte,hätte ich noch viel mehr dort einkaufen können...
    Nach meinen letzten nicht so fröhlichen Post habe ich nun Lust euch was wunderschönes zu zeigen....
    Es ist nur ein klitzekekleiner Ausschnitt unserer Beute:









    Ist der antike französische Kirchenleuchter nicht ein Traum? Ich finde es gibt kaum Worte für diese Schönheit!





     



    und diese beiden Gemälde mussten auch noch mit!



    Und das sind meine heißgeliebten Pompöös Tapeten vom Herrn Glööckler:

     


    Ich bin immer noch ein wenig wie beschwipst vor Freude!Ich schicke euch ganz viele liebe Grüße von einer gutgelaunten und glücklichen Lana!

    0 0
  • 09/12/12--11:19: Lana goes on TV
  • Oder wie soll ich meinen neuesten Post nennen?
    Oder gefällt euch : Lana goes to RTL 2?
    Oder einfach:
    Lana goes to Trödeltrupp?


    Bin nun ganz aus dem Häuschen vor Freude!
    Ich wurde vom RTL 2 Trödeltrupp zum Dreh eingeladen.....natürlich habe ich die Einladung sehr gern angenommen !
    Am Samstag direkt nach Dean´s Einschulung geht es ,mit einem großen Transporter,nach Bayern.Mal sehen wie gut ich vor der Kamera handeln kann...und ob ich mit ganz viel oder ganz wenig Schätzen nach Hause komme ;o) Ich freue mich auf jeden Fall so sehr und ich kann es immer noch nicht glauben !

    Mich freut  am  allermeisten,dass das Fernsehen meinen kleinen Dawanda-Shop gefunden hat ohne dass ich mich irgendwo beworben habe,aber es ist tatsächlich so,dass fast alle Händler ,die dort mitgemacht haben,ältere seriöse Herren sind...und nun komm ich : eine Frau im besten Alter,lange blonde Haare,hohe Schuhe und die noch alle Möbel in weiß,rosa oder türkis verunstalten möchte ;o)
    Oh je,ich glaube ich werde dort einiges erklären müssen,lächel....ob sie dort wissen was Shabby Chic ist? Oder ob ich mal in den Müll-Container spickeln dürfe?
    Aber natürlich habe ich auch eine riesengroße Angst mich zu blamieren,auch wenn dies passieren sollte,dann werde ich halt über mich lachen ...denn das kann ich auch gut .Auf jeden Fall möchte jede Minute genießen und nicht vor lauter Lampenfieber in Ohnmacht fallen.


    Bitte drückt die Daumen ,dass es unterwegs keinen Stau gibt und wir gut durchkommen...Ich glaube mein Dean wird diesen Tag auch nicht so schnell vergessen,erst die große Einschulung,dann zum Fernsehen und dannach gehen wir schick und lecker essen!


    Viele liebe Grüße von einer glücklichen und durch die Gegend hüpfenden Lana ;o)











    Ja genauso grinse ich schon seit über 10 Stunden!
    Bye Bye

    0 0










    Hallo ihr lieben Leser!
    Ich bin völlig erschöpft aber dennoch noch sehr aufgeregt mit ganz viel Glücksgefühl vom Dreh wieder nach Hause gefahren.
    Die Nacht zuvor habe ich kaum geschlafen,wie konnte ich auch,wenn mein zuckersüßer Sohn eingeschult wird....der Gedanke,dass er jetzt langsam groß wird,war mir ganz flau im Magen.Als es soweit war und er mit seiner Lehrerin und Mitschülerin in die Klasse ging,konnte ich meine Tränen nicht mehr aufhalten....eben noch war er so klein mit Windeln und Schnulli und nun ist er ein großer Junge ,der langsam selbständig wird..

    Um 12 Uhr ging es, mit einem großen Transporter, auf zum Dreh und das ins 240 km entfernte Oberbayern .Natürlich,wie sollte es sein,hatten wir jede Menge Stau...da sie ja extra schon den Termin wegen uns auf 15.30 verlegt haben,hatte ich solch ein Panik,dass wir zu spät kommen.
    Aber wir waren pünktlich dort.

    Da kam auch schon ein anderer Händler,ein älterer Herr mit einem Hut aus dem Mittelalter und Hofnarr-Schuhen mit Bimmel-Glöckchen....mehr seht ihr dann im Fernsehen!

    Ich muss wirklich sagen,dass alle vom Trödeltrupp-Team und auch die Hausbesitzer einfach supernett und lieb waren! Dann kam Mauro und ich wurde so langsam nervös,lächel! Ein sehr netter und sympatischer Kerl!
    Leider wollten sie nur mich haben ohne meinem Schatz und schweren Herzens
    ging ich dann zum Dreh runter in der Keller .Da bekam ich plötzlich Herzrasen..ich war so aufgeregt,als mir bewusst wurde, nun wird gedreht,die große Kamera ,dass große plüschige Mikrofon ,das Team drum herum...bitte fragt mich nicht was ich alles gesagt habe...einiges  weiß ich gar nicht mehr.Nun muss ich wieder grinsen...aber wisst ihr was ich die ganze Zeit gedacht habe?Bauch einziehen,hoffentlich glänzt mein Gesicht nicht zu sehr,bitte nicht so oft von der Seite filmen,denn meine Nase ist auch nicht die Schönste ;o)
    Ja, Frau hat mal nun ihre Sorgen.....Im Großen und Ganzen war ich ICH  selbst ,nichts war gestellt und ich habe auch was Schönes "erhandelt".
    Wenn ich jetzt so überlege hätte ich so einiges anderes gemacht oder gesagt....aber dafür werde ich noch Chancen bekommen,denn Mauro hat mich gefragt,wenn er wieder was Schönes für mich hat,ob er sich bei mir melden darf...natürlich darf er,lächel!!
    Wie es später im TV wird und wie ich rüberkomme,keine Ahnung,aber es hat mir einfach sehr viel Spaß gemacht und es war eine Erfahrung wert.
    Wann ich im TV zu sehen bin,das weiß ich noch nicht,aber sie geben mir vorher bescheid.
    Was ich weiß,dass die neuen Folgen,die gerade gedreht werden zur Prime-Time einmal die Woche um 21.15 gesendet werden.

    Hier ein paar kleine Eindrucke:




     Endlich angekommen! Noch sah ich einigermaßen frisch aus,,das sollte sich nach 3  Stunden ändern ;o)




    Ein Händler und ich




    Erste Begrüßung mit Mauro





    kleines Erinnerungsfoto



    Besprechung mit der so wahnsinnigen netten Produktionsassistenten Frau Schmitt



    nach dem Dreh und ein kleiner Blick auf eins meiner Errungenschaften









    am Ende eine total erschöpfte und emotionsgeladene Lana


    Hoffe ihr hattet ein wenig Spaß mit dem Post !
    Fühlt euch ganz lieb gegrüßt
    Lana

    0 0

    Hallo liebe Leser!

    Es hat mich ganz schön in den Fingern gekitzelt,ich musste einfach mit den neu errungenen Möbel anfangen...


    Mit ganz viel Arbeit und Liebe wurde dieses wunderschöne Chippendale Sofa aus den 40igern von mir "wachgeküsst". 
    Als ich es bekam war es noch ein kleines Aschenbrödel,hat jahrelang ihr Dasein im dunklen Keller verbracht.Aber ich wusste sofort ,dass es mit ein wenig Liebe und Fleiß zum Schmuckstück wird! 
    Ich habe es in weiß patiniert und im Shabby Chic-Look aufgearbeitet.Da an der einen Seite das Geflecht ein kleines Loch hatte,kam mir die Idee dieses mit uralten Spitzendecken zu kaschieren und aufzuhübschen. 
    Das Polster war auch nicht dabei,also hab ich aus einer Matratze selbst eins zurechtgeschnitten.Eine uralte Gardine dient als Überwurf  und Kissen aus alter Weißwäsche machen das Sofa perfekt. 
    Ein wirklich zauberhaftes Stück,dass in natura noch viel schöner ist wie auf den Fotos! 




    Das ein wenig kaputte Geflecht wurde mit alten kleinen Spitzendeckchen kaschiert










    Auch den schönen Chippendale Sessel habe ich aus den dunkeln Verließ gerettet...




    Es warten noch ein großer runder Chippendale Tisch und 3 Chippendale Stühle ,die auch aus Ihren Dornröschenschlaf erweckt werden möchten...aber erst mal gönne ich mir eine kleine Pause!

    Ich wünsche euch noch ein paar sonnige warme Spätsommertage!
    Fühlt euch ganz lieb gegrüßt
    Lana

    0 0
  • 10/11/12--02:57: My Country Kitchen
  • Hallo liebe Leser!
    Wie schön,dass ihr wieder vorbeischaut!
    Eigentlich wollte ich vor Wochen meine neue "alte" Küche endlich vollständig zeigen.Aber es kamen immer andere Dinge dazwischen.
    Soeben hat mich die Lust gepackt,vor allen Dingen nachdem mich eine liebe Bloggerin gestern gesagt hat,sie würde gerne noch mehr von meiner Küche sehen,ging ich mit meiner Kamera bewaffnet rüber in "my Country Kitchen" und fing an zu knipsen....




     Da ich keinen Vorhang oder Gardine wollte  kam mir die Idee mit dieser alten Häkeldecke!













    .....so sieht sie nun aus...und ganz auf rosa konnte ich doch nicht verzichten...
    Liebste Grüße  und vielen Dank für Euren Besuch!
    Lana


    0 0
  • 10/16/12--00:48: Wieder mal umgestellt..
  • Hallo lieber Leser,
    nur ein kurzer Post mit wenig Text und ein bisschen mehr Bilder...
    Ich weiß nicht ob "normal" ist aber ich brauche öfters mal eine "Möbelschieberei"-Abwechslung.....das überkommt mich auf einmal...und es muss dann einfach sehr  bald geschehen.









    Zum Glück spielt da mein Schatz mit und deshalb noch ein liebes Dankeschön an ihn !!!!

    Wir haben draußen so einen herrlichen Sonnenschein...schicke euch warme Sonnenstrahlen und viel liebe Grüße
    Lana

    0 0
  • 10/21/12--12:24: Wahrhaftig "Shabby Chic"
  • Hallo liebe Leser,
    wie schön dass ihr wieder vorbeischaut.
    Wir waren mal wieder bei unserem "Lieblingshändler" stöbern,normalerweise kommt er immer,beladen mit einem großen Wagen,zu uns vor die Haustür und ich darf mir dann alles Schöne herausnehmen.Aber ich finde es immer so aufregend,wenn wir mal in die heiligen Hallen dürfen...wo die Auswahl noch viel viel größer ist!
    Schaut mal was wir unter anderem dort herausgefischt haben...das heißt mein Schatz musste sich den Weg hart erarbeiten....es wurde Unmengen von alten Möbeln und antiken Schätzen hin und her gerückt bis wir an all das rankamen ,was wir wollten...
















    ...wie gesagt es ist nur ein kleiner Teil unsere Ausbeute....aber ich finde es hat sich gelohnt :o))

    Fühlt euch ganz lieb gegrüßt
    Lana

    0 0
  • 11/14/12--11:10: Meine märchenhafte Welt
  • Da bin ich wieder...und ein wenig kleinlaut!

    Hab richtig ein schlechtes Gewissen,dass ich kaum meine Lieblingsblogs besucht habe...denn die Herbstzeit ist gar nicht meine Zeit! Ich bin viel zu schnell abends müde und komme so schlecht morgens raus...ich .muss mich richtig zusammen reißen.
    Da ich auch gerade wie verrückt am Nähen bin für meine liebe Freundin (Näheres kommt bald) ,  kann ich es immer kaum erwarten wieder ins warme Bettchen zu huschen und mich mit meinem Lieblingsbuch fallen zu lassen....und in die Welt von Mr Grey und Mrs Grey abzutauchen!
    Vor dem PC zu sitzen fällt mir gerade ein bisschen schwer....trotzdem werde ich euch wieder Stück für Stück besuchen.Muss mich nur noch ein wenig mit der Herbstzeit gewöhnen!
    Da es draußen so düster ist,mag ich es bei  uns besonders hell und romantisch.Denn so wird es mir ganz warm ums Herzchen.....und wenn ich dann noch die strahlenden Gesichtchen meiner Lieben sehe,weiß ich dann ich habe alles richtig gemacht!
    Und so sieht es zur Zeit bei mir aus ,tretet hinein in meine märchenhafte Welt:








































    Ich wünsche euch allen eine schöne Herbstzeit!
    Fühlt euch ganz lieb gegrüßt!
    Lana



    0 0

    Hallo liebe Blogger und Bloggerinen!

    Ich habe mich ein wenig rar gemacht,denn ich habe eine große Verschnaufspause gebraucht.Das Weihnachtsgeschäft fing schon in Oktober an und  ging pausenlos weiter, so das  ich kaum noch mit dem Aufarbeiten nachkam.....Und dann hat es mich gesundheitlich angeschlagen ,denn ich habe gar nicht gemerkt dass ich eine Kehlkopfentzündung hatte und nun seit über 2 Monaten mit mir herum schleppe.Eigentlich musste man meinen ,nach zahlreichen Antibiotika und nun Penicillin müsste es mir langsam besser gehen..aber irgendwie scheint mein Körper resident dagegen zu sein...ich habe eine verschleppte Mandel-und Kehlkopfentzündung.
    Aber ganz stillliegen kann ich einfach nicht,dafür vermisse ich meine geliebte Arbeit zu sehr...und in jeder freien Minute,in der es mir besser geht,muss ich meinen Farbeimer rausholen und ein paar Möbelchen aufarbeiten....wie diese hier (nur ein klitzekleiner Ausschnitt)



     





       



    und es gibt  WAS  Schönes im neuen Jahr:
    Mein Schatz hat mir sogar zwischen in den Feiertagen einen ganz großen Wunsch erfüllt und mir einen WEIßEN Boden im Wohnzimmer verlegt!







    ...UND noch etwas ist im neuen Jahr passiert!Etwas was ich niemals gedacht habe,noch nicht mal zu hoffen gewagt habe ,etwas was mich sehr sehr glücklich macht! Nein ,ich erwarte keine Baby ;o)
    Mich hat jemand aus den USA angeschrieben,jemand ganz ganz besonderes,jemand der mich langsam aber sicher in die Welt des Vintage-Stils begleitet hat oder besser gesagt hinein geführt hat.
    Ich weiß noch ganz genau als ich das erste mal vor ca 3 Jahren IHR Magazin in den Händen hielt und ich weiß ganz genau,was ich dabei gefühlt habe als ich die ersten Seiten aufschlug...mein Herz war berührt,denn ich hielt das erste Magazin "The Feminine home" von Jo-Anne Coletti!!!
    Es war ein ganz liebes Geschenk von meiner Internetfreundin Melanie,wir haben uns damals in Ebay kennen-und mögen gelernt.Sie hat einen ganz süßen Shop "Elfenkuss" http://www.facebook.com/HokuspokusUpcycling,schaut mal rein!
    An dieser Stelle nochmal DANKE Melanie!

    Jo-Anne hat  mich angeschrieben und gefragt ob ich Lust hätte  zuerst in einem Magazin  "Romantic Homes" und dann in ihrem neuesten " Feminine home" mit zu machen! Ich bin fast in Ohnmacht gefallen,als ich es las! Natürlich möchte ich gern,vom tiefsten inneren Herzen!
    Puhhh das war heute ein sehr sehr langer Post.Aber ich musste einfach diese Freude mit euch teilen!
    Ganz ganz viele liebe Grüße
    Lana

    0 0

    Hallo ihr Lieben!
    Zuerst möchte ich mich für eure lieben Zeilen bedanken,denn es ist nicht selbstverständlich,dass ihr mir auch ein Kommentar hinterlässt...dies schätze ich sehr!
    Wie mein neuer Post-Titel verrät sind wir auf der Suche nach einem neuen (das heißt eigentlich je älter desto besser)  Haus!Wir haben schon vorher mit dem Gedanken gespielt uns nach was Größerem um zu sehen,aber nun wird es ernst! Denn das was ich die letzten Monaten dachte,ich hätte ein verschleppte Kehlkopf-und Mandelentzündung hat sich rausgestellt,ich vertrage die Dämpfe der Farbe nicht....Denn  ich patiniere und streiche meine Möbelstücke im Wohnzimmer,dort trocknen sie auch.Ich habe in letzter Zeit so viel davon eingeatmet,das sich in mir alles entzündet hat.
    In Moment nehme ich Antiallergikum ein,aber auf Dauer ist das keine Lösung! Ich brauche einfach eine Werkstatt,wo ich alles hinter mir lassen kann....und wir es in unseren Wohnräumen sauber haben.
    Nun habe ich ein neue Lieblingsbeschäftigung! Nach Häusern schauen! Es macht sehr großen Spaß! Eins haben wir letzten Samstag besichtigt. Am nächsten Samstag werden wir eine Jugendstil-Villa ,aus dem Jahre 1916,uns ansehen. Von Außen haben wir sie schon gesehen ,ich hatte solche Herzklopfen vor lauter Schönheit! Sie steht in der wunderschönen kleinen Stadt Marbach, auch Schiller-Stadt genannt,wo er auch geboren wurde,direkt am Fluß Neckar!

    Ich werde mal fragen ob ich ein paar Fotos machen darf!

    Nun zu meiner am meisten gestellten Frage: Wann bin ich beim Trödeltrupp zu sehen? Antwort: Ich weiß es wirklich nicht....noch habe ich kein bescheid bekommen,was ich überhaupt nicht schlimm finde ;o)

    Neuester Stand über Jo-Anne Coletti und mir.
    Wir haben endlich meine Fotos überarbeitet bekommen,an dieser Stelle,geht mein großer Dank an Nadine von  MOMENT'S Fotoatelier ! Tausend lieben Dank,meine Liebe! Denn Du hast es geschafft,dass Jo-Anne mit den Fotos nun arbeiten kann! Ich habe soeben das Okay von ihr bekommen!

    So ich glaube nun habe ich genug gequasselt!

    Denn was wäre ein Post ohne ein paar schöne Fotos?









    Fühlt euch ganz lieb von mir gegrüßt!
    Bis bald!
    Lana


    0 0
  • 01/19/13--08:03: Eine kleine Jugendstil-Villa
  • Hallo ihr Lieben!
    Hier sind wir wieder ,zurück von der Haus-oder besser gesagt kleiner Villenbesichtigung!
    Sie steht in der wunderschönen Altstadt Marbach oder besser als Schillerstadt bekannt! Umringt von alten Häusern mit ganz viel Zauber der Vergangenheit....





     lauter kleine hübsche Gassen...





    Neben der Stadt ganz in der Nähe fließt der Fluss Neckar...




    ....und läuft man um die alte Stadtmauer den Weg hinunter kommt man direkt zur großen Fachwerk-Gartenhütte.Durch ein kleines Türchen gelangt man in den riesengroßen Garten...





    ...Blick von der Stadtmauer und ganz links ist die Gartenhütte



    Eingang zur Gartenhütte..eigentlich ist es ein Gartenhaus!


    ...der Blick von unten



       ...Blick von der Stadtmauer auf die kleine Villa ,sie hat natürlich noch ihre original Fensterläden,aber leider sind sie abhängt und warten in der Hütte...vielleicht auf mich ?   ;o)


      Blick in den riesigen Garten (über 900 m),mit lauter Obstbäumen,die man hier nur erahnen kann....




     von vorne hat sie ihre Läden noch....sind sie nicht ein Traum ? (Himmel ich bekomme wieder Herzklopfen)



     ...und das ist die Eingangstür zur Einliegerwohnung...vielleicht eines Tages die Tür zu meinem Laden?



    ...und nun ein Blick der Villa in voller Pracht! Darf ich vorstellen:
    Geboren 1916 ! Hinter der braunen Eisentür mit der "kunstvollen Malerei" ist eine große Scheune,wo ich meine Möbel lagern und aufarbeiten  könnte....
    Natürlich müsste alles ein noch wenig "Lana-Like" werden,denn es hat soviel Potenzial!
    Es hat insgesamt eine Wohnfläche von 240 m² plus Scheune, einen großen Garten mit 900 m² und einer großen Hütte.


    ....ja ich bin schon sehr sehr angetan!!!! Trotzdem brauchen wir noch ein paar Tage Bedenkzeit und noch ein paar Besichtigungen nach anderen Häusern,aber irgendwie ganz tief in meinen Herzchen spüre ich,dass es DAS ist,wo ich alt werden möchte...

    Fühlt euch ganz lieb gegrüßt
    Lana

    0 0

    Hallo ihr lieben!
    Kennt ihr das Gefühl,wenn man vor Begeisterung fast in Ohnmacht fällt?
    Sowas habe ich fast heute erlebt bei der Hausbesichtigung Nr 2 !



     Von außen total unscheinbar aber der Ballsaal hat uns umgehauen......Man gelangt direkt von der sehr großen Wohnküche durch eine Flügeltür in den Zauber der Vergangenheit.....


     Schaut euch nur mal den echten Stuck an den Decken!




    was für ein Kunstwerk!





    Und es hat sogar eine Bühne!

     .
    ..und ganz rechts hinter den Vorhang versteckt sich ein antiker Flügel!


    Blick von der Bühne


    Einfach zum Träumen schön...
    Alles in einem hat es über 500m Wohnfläche.Der Preis wäre auch okay,wenn da nicht soviel noch zu machen wäre.
    Wir müsste einige Wände durchbrechen,komplett neues Dach decken und ein komplettes neues Bad müsste her...ganz zu schweigen von unzähligen Tonnen "weiß" ,die wir bräuchten!
    So bleibt es einfach ein kleiner Traum, es sei denn mein Schatz macht bei "Wer wird Milllionär" mit und gewinnt?
    Es bleibt nicht das letzte Haus ,was wir besichtigt haben...einige werden folgen und wenn ihr Lust habt,dürft ihr mich gerne wieder hier begleiten!
    Ganz viele liebe Grüße
    Lana

    0 0

    Hallo liebe Leser und Leserinen!

    Heute haben wir wieder ein Haus,das heißt ein kleines Jagdschlößchen von 1709, besichtigt!
    Allein schon die Eingangstür ist Traum!







     

    Und beim Anblick dieser ,in Stein gemeiselten Hauswächter, wurde mir ganz warm ums Herz!




    Ein kleines rosa Schloß!


     ....sogar mit eigenen kleinen Hof und einem Laden!



    Mit traumhafter Dachterasse!






    ...und von innen wunderbar erhalten ,renoviert und liebevoll gepflegt!



    Alles im Ganzen ein wirklich ganz toll erhaltenes Anwesen mit ganz viel Platz zum Wohlfühlen und meine Träume verwirklichen.....wenn da nicht die große Entfernung wäre.
    Mein Schatz wäre jeden morgen mindestens 45 Minuten länger unterwegs zur Arbeit und zurück.
    Da es ein wenig abgelegen ist, ist man der Natur ganz nah.Mit zwei schönen Bade-Seen ganz in der Nähe....


    ........mal sehen ,was alles noch so kommt und wie wir uns entscheiden!
    Ganz viele liebe Grüße
    Lana


    0 0

    Hallo ,meine Lieben!
    Zunächst vielen Dank für Eurer Interesse ,beim Suchen unseres neuen Heims!
    Noch eine Besichtigung liegt an und dann wird entschieden...obwohl eigentlich haben wir uns schon entschieden.Wenn alles soweit ist,werde ich es euch verraten!

    Heute zeige ich euch ein wenig von meinen kleinen aufgearbeiteten Schätzen...ich bin immer noch dem Romantic-Stil verfallen....


















    Morgen fahren wir für ein paar Tage zu meinen Eltern. Unsere große Tochter macht Housesitting und passt auch unsere weißen Hasis auf!
    Ganz viele liebe Grüße
    Lana

    0 0

    Eigentlich sollte mein neuester Post heißen: DAS ist unser neues Haus, aber leider kam alles ganz anders....denn ehe wie uns versahen,hatte es jemand anders  vor unserer Nase weggeschnappt.....das kleine rosa JAGDSCHLOSS...
    Ich war zutiefst traurig und habe ein paar Tage gebraucht um mich zu beruhigen und alles zu verarbeiten.

    Aber es hätte wahrscheinlich einfach nicht sein sollen und die Suche geht nun weiter....meine Freundin wurde fündig ,denn sie weiß dass es kein gewöhnliches Haus sein darf....eher soll es außergewöhlich sein,wie etwa eine alte Schule,eine alte Mühle,Kirche oder gar eine Burg?
    Lasst euch überraschen und begleitet mich demnächst weiter auf der Suche nach unserem Traumhaus!

    Aber etwas Schönes ist auch noch passiert unser jetziges Zuhause wird in Mai in einem tollen deutschen Wohnmagazin erscheinen,hierzu mehr ,wenn es soweit ist!





























    Fühlt euch ganz lieb gegrüßt
    Lana

(Page 1) | 2 | 3 | 4 | newer